Gennex Breakout Session: Informationssicherheit am digitalen Arbeitsplatz

Speaker: Sascha Jooss, Business Development IT-Sicherheit und Digitalisierung United Security Providers

Sascha Joos zeigt in seiner kurzen Breakout-Session, wie IT-Sicherheit in Digitalisierungsprojekten einen echten Mehrwert schafft und diese beschleunigt. Die digitale Transformation beginnt nicht bei SharePoint und hört nicht bei Office365 auf. Vielmehr kommen bei Projekten in den Bereichen Digital Workplace, Enterprise Collaboration oder bei der Digitalisierung der Kundenschnittstelle häufig auch unternehmensspezifische Web-Anwendungen und Portale wie beispielsweise SAP Fiori oder Citrix zum Einsatz – alle mit variierenden Schutzbedürfnissen und unterschiedlichen Anwendergruppen. IT-Sicherheit als echter Enabler? Erfahren Sie, wie man den augenscheinlichen Konflikt IT-Security vs. Digitalisierung zu einem Mehrwert macht!

Zielgruppe: Head Communications, Head Collaboration, Head Digital, IT Entscheider, Business Entscheider

Sascha Jooss

Sascha Jooss zeichnet sich seit 2016 bei United Security Providers AG für Business Development IT-Sicherheit und Digitalisierung verantwortlich. Er begleitet Unternehmen und Partner, unter Berücksichtigung der notwendigen IT-Security bei der Einführung von Web-Applikationen zur Digitalisierung und Automation. Davor war er in verschiedenen Business Development und Management Funktionen für Hardware Hersteller, Infrastrukturprovider und Distributionsunternehmen im In- und Ausland tätig.

United Security Providers

United Security Providers AG (USP) ist einer der leistungsfähigsten IT-Security-Anbieter Europas. Das Schweizer Unternehmen beschäftigt an ihren Standorten in Bern, Zürich, London und Minsk über 100 Sicherheitsprofis. USP schützt mit ihren Lösungen IT-Infrastrukturen und Applikationen von Unternehmen mit hohen Anforderungen an die Sicherheit, darunter renommierte Unternehmen aus der Finanzbranche, dem Gesundheitswesen, der Industrie sowie Verwaltungen.

USP entwickelt und vertreibt eigene Produkte für den Schutz von Web-Applikationen und Netzwerken. Der Verrieb erfolgt in der Schweiz über die eigene Service-Organisation sowie Partner. International erfolgt der Vertrieb der USP Produkte über ein Netzwerk an Value Added Resellers und Integratoren, sowie über Service- & Cloud-Service-Providers. USP Produkte werden weltweit von bekannten Analystengruppen wie Gartner anerkannt.

In der DACH-Region, dem Heimmarkt von USP, entlastet das Unternehmen IT-Organisationen mit ihren Managed Security Services. Die Services erbringt USP aus dem eigenen 7x24h Security Operations Center (SOC) in der Schweiz auf Basis der Technologie von Fortinet, dem weltweit führenden Anbieter von Multi-Funktions-Sicherheitssystemen. USP ist einer der ersten Gold MSSP Partner von Fortinet in Europa und betreibt Sicherheitsinfrastrukturen an mehr als 1'000 verteilten Kundenstandorten in über 50 Ländern weltweit.

Patrick Püntener

Colygon AG, Steinenring 45, 4051 Basel, Switzerland