Prof. Muhammad Yunus "Menschlichkeit in einer sich wandelnden Welt: soziale Geschäftsmodelle profitabel machen."

Prof. Muhammad Yunus "Menschlichkeit in einer sich wandelnden Welt: soziale Geschäftsmodelle profitabel machen."

Seien Sie am 7. September 2018 live dabei, wenn der charismatische Professor Muhammad Yunus im Grand Chapiteau über das Thema «Social Business Models» spricht und aufzeigt, wie etablierte Unternehmen davon profitieren können.

Der heute 78-jährige Muhammad Yunus ist Friedensnobelpreisträger, Social-Business-Pionier und einer der wenigen Menschen, die weltweit verehrt werden. Passend zum Motto der diesjährigen GENNEX Konferenz «Connect – Learn – Enable» lebt auch Yunus nach diesen Werten. Seit vielen Jahrzehnten setzt er sich für die Armutsbekämpfung in Entwicklungsländern ein, indem er bedürftige Menschen befähigt, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

A sustainable enterprise culture through social purpose: Hannes Schmid's breathtaking transformation.

A sustainable enterprise culture through social purpose: Hannes Schmid's breathtaking transformation.

Hannes Schmid's Transformation vom Photograph und Künstler zum Unternehmer in Kambodscha, sein ständig auf Zukunftsmöglichkeiten gerichteter Mindset und sein Lebenswerk Smiling Gecko lassen die Zuhörer beeindruckt zurück. Hannes Schmid schafft es aber auch zu verdeutlichen, wie jedes Unternehmen und jeder Einzelne es schaffen kann, neue Wege zu gehen, sich neu zu erfinden und dem eigenen Wirken einen zusammenschweisenden Sinn zu geben. Ein denkwürdiges Plädoyer dafür, wie Unternehmenskultur, als Basis jeder agiler Geschäftstätigkeit, mit "social purpose" für die Herrausfoderungen der Zukunft und auch nachrückende Generationen ("Millennials") fit gemacht werden kann.

Friedens-Nobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus an der GENNEX am 7. September 2018.

Friedens-Nobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus an der GENNEX am 7. September 2018.

Prof. Muhammad Yunus ist Gründer und ehemaliger Geschäftsführer der Mikrokredite vergebenden Grameen Bank und damit einer der Begründer des Mikrofinanz-Gedankens. 2006 wurde er mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. 

Am 7. September 2018 wird Prof Muhammad Yunus an der GENNEX in Dübendorf zum Thema "Social Business Models" und ihre wachsende Modernität sprechen, aber auch darüber, wie etablierte Untenehmen von ihnen profitieren können.