Steffi Burkart.png

Dr. Steffi Burkhart

Unternehmerin und
Millennials  Expertin

Die spinnen, die Jungen!?

Weshalb es wichtig ist, sich im War for Talent auf 100% des Talentpools zu konzentrieren. Was das für die Gewinnung und Bindung von Nachwuchskräften bedeutet. 

Dr. Steffi Burkhart ist Jahrgang 1985 und gehört somit zur Generation Y. In ihren Vorträgen räumt Steffi
mit Vorurteilen auf. Sie liefert ein wissenschaftlich untermauertes, lebendiges Plädoyer, die Generation Y
nicht mit flapsiger Handbewegung vom Tisch zu wischen. Mit einer Mischung aus authentischer Vitalität
und fundiertem Wissen kitzelt Steffi den Verstand und verschafft unverzichtbare Erkenntnisse. Sie zeigt
den Unternehmen, wie man die Arbeitgeber-Attraktivität für junge Menschen erhöht und wie man eine
Atmosphäre schafft, um die hohe Leistungsbereitschaft junger Menschen maximal zu nutzen.


Steffi Burkhart weiß, wovon sie spricht: Sie hat zwei Jahre unglücklich in einem Großkonzern gearbeitet,
wechselte danach in ein Start-up, hat dort drei Jahre lang eine Führungskräfte-Akademie mit aufgebaut
und geleitet und gehört selbst zur Generation Y. Seit mehr als zwei Jahren beschäftigt sie sich intensiv
mit dem Kultur- und Wertewandel in der Gesellschaft und Arbeitswelt und warum junge Menschen ein
wichtiger Treiber dessen sind.

Seit 2016 arbeitet Steffi Burkhart selbständig, unterrichtet an der Hochschule für Medien,
Kommunikation und Wirtschaft (Köln) im Bereich Wirtschaftspsychologie, ist Botschafterin der Initiative
Arbeit50plus, kooperiert mit dem Beratungsinstitut nextpractice und bereichert die Businesswelt mit
ihrem Erfahrungsschatz. Sie ist ein gern gesehener Gast im TV (WDR, MDR, DW, ZDF), in
Podiumsdiskussionen (mit Persönlichkeiten wie Julia Klöckner oder Götz Werner), bei Verbänden (INQA,
BVMW, VDU) auf großen Bühnen (MMM, Handelsblatt, Monster, Wissenschaftspreisverleih,
GEDANKENtanken) und im Mittelstand (Witzig Company, Livit AG, E.D.E) – in Deutschland, Österreich
und der Schweiz.

“Lernen Sie die Denkart und Weltsicht der U35-Jährigen kennen und wie Ihnen der Einsatz moderner Innovationsmethoden dabei hilft, die Stärken aller Generationen für Ihren Unternehmenserfolg nutzbar zu machen.”